Ausbildung von Heilpraktiker

Wer Heilpraktiker werden will, braucht enormes Wissen. Ein Heilpraktiker unterliegt der gleichen Sorgfaltspflicht wie ein approbierter Arzt. Um Krankheiten diagnostizieren und behandeln zu können bedarf es eines umfangreichen Studiums. In der Ausbildung von Heilpraktiker unterrichte ich unter anderem folgende Inhalte...


  • Berufskunde und Berufsethik
  • Gesetzeskunde ( u.a. Heilpraktikergesetz, Infektionsschutzgesetz )
  • Anamnese, körperliche und apparative Untersuchungen und Befundung
  • Labordiagnostik ( Schulmedizin und Naturheilkundlich )
  • Diagnostik und Differentialdiagnostik
  • invasive Techniken
  • Anatomie | Physiologie
  • Pathophysiologie | Krankheitslehre
  • Infektiologie | Tropen- und Reisemedizin
  • Pharmakologie
  • Naturheilkundliche Behandlungsmethoden
  • Notfallmanagement für Heilpraktiker


Sie brauchen mich für andere Unterrichtsinhalte? Sprechen Sie mich einfach an.